Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 72

Thema: XXXL Lutz

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Sister Act Beitrag anzeigen
    Hallo Bard, X39 und Eumel,

    langsam wird es peinlich mit euch. Ich arbeite seit 22 Jahren in dieser Firma und fühle mich im Gegensatz zu euch sehr wohl.
    Diese Firma hat über 20.000 Mitarbeiter und ich kann nach meiner langen Zeit in der Firma nur sagen, dass es sich um eine gute Firma handelt und unsere Cheffs immer ein offenes Ohr für uns haben.
    Ich nehme einfach an, ihr seid aus dieser Firma gefolgen, denn wenn ich mir eure Texte ansehe, habt ihr anscheinend nichts besseres zu tun als euch wie im Kindergarten zu benehmen.
    Wenn ihr einmal kurz über eure Kommentare nachdenken würdet, müsstet ihr schnell merken, dass ihr für diese Anzahl an Mitarbeitern sicher nicht repräsentativ seid, um hier eine aussagekräftige Meinung zu hinterlassen.
    Ihr solltet irgendwann soviel Intelligenz mitbringen und erkennen, dass ihr mit diesem Schwachsinn ziemlich alleine dasteht.
    Falls ihr Zeit habt, solltet ihr euch mal sinnvolle Literatur zur Hand nehmen, denn ihr werdet den Spruch: "Nur mit zufriedenen Mitarbeitern wird man ein erfolgreiches Unternehmen" immer wieder in einer Form lesen.
    Das diese Firma Erfolg hat, werdet ihr ja wohl nicht in Frage stellen.

    Ich beobachte, wie viele in unserer Firma, von Zeit zu Zeit eure lächerlichen Kommentare, nehme euch heute nicht mehr Ernst als in der Vergangenheit, wollte aber doch einmal zu dem Thema Stellung nehmen und hoffe, dass zukünftig mehr Mitarbeiter so wie ich mitteilen, dass wir in einer sehr guten Firma arbeiten.

    mfg Sister Act
    Hallo Sister Act,

    herzlich Willkommen an Bord und herzlichen Dank für Ihren ersten Beitrag.

    Lesen Sie mal unter:

    XXXLutz: Erneute Vorwürfe gegen Mitarbeiter-Behandlung

    die weiteren Beiträge zu Lutz, erspart vielen Foristen die Arbeit.

    Schönen Tag noch

    Eumel

  2. #32
    X39
    Gast
    Zitat Zitat von Sister Act Beitrag anzeigen
    Ich arbeite seit 22 Jahren in dieser Firma und fühle mich im Gegensatz zu euch sehr wohl.
    also einer aus Österreich? Irgendwie hört man von da auch nicht viel ... komisch
    Diese Firma hat über 20.000 Mitarbeiter und ich kann nach meiner langen Zeit in der Firma nur sagen, dass es sich um eine gute Firma handelt und unsere Cheffs immer ein offenes Ohr für uns haben.
    du bist ganausowenig repräsentativ ... die zahlreichen mitarbeiter die sich bei möbelkultur damals gemeldet haben (nicht möbel-talk) schon eher und die die im netz unterwegs sind Google
    Ich nehme einfach an, ihr seid aus dieser Firma gefolgen, denn wenn ich mir eure Texte ansehe, habt ihr anscheinend nichts besseres zu tun als euch wie im Kindergarten zu benehmen.
    Immer das gleiche Argument ... du bist nicht mehr dabei weil du zu schlecht warst .. hallo? das kann auch andersrum sein ...
    Wenn ihr einmal kurz über eure Kommentare nachdenken würdet, müsstet ihr schnell merken, dass ihr für diese Anzahl an Mitarbeitern sicher nicht repräsentativ seid, um hier eine aussagekräftige Meinung zu hinterlassen.
    Ich habe nie geschrieben das Lutz ne schlechte Firma ist, ich liefere nur Links^^ Mich stören eig. nur die Lügen von der Lutz Seite. Die können von mir aus alles machen nur nicht gegen Gesetzte verstoßen und lügen
    Falls ihr Zeit habt, solltet ihr euch mal sinnvolle Literatur zur Hand nehmen, denn ihr werdet den Spruch: "Nur mit zufriedenen Mitarbeitern wird man ein erfolgreiches Unternehmen" immer wieder in einer Form lesen.
    Das diese Firma Erfolg hat, werdet ihr ja wohl nicht in Frage stellen
    Ja die Firma hat erfolg, wenn du mir jetzt noch plausibel erklärst wie Lutz damals so groß werden konnte lösche ich meinen Account hier ;-)


    Ich beobachte, wie viele in unserer Firma, von Zeit zu Zeit eure lächerlichen Kommentare, nehme euch heute nicht mehr Ernst als in der Vergangenheit, wollte aber doch einmal zu dem Thema Stellung nehmen und hoffe, dass zukünftig mehr Mitarbeiter so wie ich mitteilen, dass wir in einer sehr guten Firma arbeiten.
    Das war der Beweis, nur die PR Abteilung beobachtet uns ....

    ... übrigens hat sich der Pressesprecher auch nicht mehr gemeldet
    Geändert von X39 (29.03.2011 um 20:56 Uhr)

  3. #33
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von X39 Beitrag anzeigen
    wenn du mir jetzt noch plausibel erklärst wie Lutz damals so groß werden konnte lösche ich meinen Account hier ;-)
    Ich dachte ihr habt so gute Insiderinformationen… dann wüsstet ihr auch woher der Erfolg kommt. Erfolg auf legalem Weg muss man auch nicht lange erklären und schon gar nicht den Neidern; denn die wird es immer geben.

  4. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    3
    hallo eumel,
    hallo bard,
    hallo x39,

    hört doch endlich auf mit eurer jammerei. als ehemaliger und jetzt wieder xxxlutz mitarbeiter kann ich euch sagen das es beim xxxlutz nicht schlechter ist als in anderen firmen. ich und auch meine bekannten kollegen wurden stets korrekt behandelt. ihr stellt ja den ganzen regierungsapparat in frage. klar wird es beim xxxlutz verstösse gegeben haben aber doch nicht in diesem masse wie ihr es den leuten weismachen wollt. nur weil hier 500x über einen fall geschrieben wird gibt es deswegen keine 500 verstösse. die gewerbeaufsichtsämter und gerichte würden sich doch das ganze nicht gefallen lassen. es werden bestimmt nicht 20000 menschen gezwungen beim xxxlutz zu arbeiten. ich finde es einfach nicht gut das über meinen arbeitgeber also über meinen arbeitsplatz schlecht geschrieben wird. ich bin stolz auf meinen job weil er mit spass macht und auch die firma ganz ok ist.
    mich würde es freuen hier endlich wieder sachliche diskussionen führen zu können und nicht ständig sachen lessen zu müssen die schon 500x geschrieben worden sind.

    pauchen

  5. #35
    X39
    Gast
    Zitat Zitat von Sister Act Beitrag anzeigen
    Ich dachte ihr habt so gute Insiderinformationen… dann wüsstet ihr auch woher der Erfolg kommt. Erfolg auf legalem Weg muss man auch nicht lange erklären und schon gar nicht den Neidern; denn die wird es immer geben.
    Komischerweise kann sich niemand erklären wie der Erfolg so schnell kommen konnte ... und warum erwähnst du das es legal war? Das ist doch selbstverständlich^^

    Zitat Zitat von pauchen Beitrag anzeigen
    hallo eumel,
    hallo bard,
    hallo x39,

    hört doch endlich auf mit eurer jammerei.
    es ist keine jammerei, sondern wir tauschen uns nur aus ... Lutz sollte froh sein wenn sie solche Mitarbeiter hätten/haben die sich übers Unternehmen gedanken machen ... viel schlimmer wäre es andersrum.
    Muss aber auch zugestehen das die guten Dinge nicht erwähnt werden, den die gibts sicherlich auch. Sorry dafür.

    klar wird es beim xxxlutz verstösse gegeben haben aber doch nicht in diesem masse wie ihr es den leuten weismachen wollt. nur weil hier 500x über einen fall geschrieben wird gibt es deswegen keine 500 verstösse. die gewerbeaufsichtsämter und gerichte würden sich doch das ganze nicht gefallen lassen.
    wo kein Kläger da auch kein Richter! Von der Dunkelziffer will ich gar nicht erst anfangen

    es werden bestimmt nicht 20000 menschen gezwungen beim xxxlutz zu arbeiten. ich finde es einfach nicht gut das über meinen arbeitgeber also über meinen arbeitsplatz schlecht geschrieben wird. ich bin stolz auf meinen job weil er mit spass macht und auch die firma ganz ok ist.
    mich würde es freuen hier endlich wieder sachliche diskussionen führen zu können und nicht ständig sachen lessen zu müssen die schon 500x geschrieben worden sind.
    wie müssen sich erst die Mitarbeiter von kik und Schlecker fühlen? Bald werden wir es wissen :-D

  6. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    2
    Hallo,

    ich hatte eigendlich nicht vor mich hier anzumelden, allerdings wegen diesen (neuen) lächerlichen Kommentaren die hier von neuen Leuten gepostet wurden, musste ich es tun. Ich könnte fast kotzen was da wohl die Marketingabteilung(?) treibt. Ich war selber MA in einer Filliale und kann meinen Vorpostern nur wiedersprechen, das Arbeitsklima ist eine Katastrophe, Arbeitszeiten und von der Kohle wollen wir nicht reden.

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    3
    hallo zusammen
    auch ich hatte nicht vor hier zu posten @herculez aber angesichts dieser lächerlichen kommentaren die von so arbeitsscheuen sozialstaat
    schmarotzern wie euch hier gemacht werden bleibt mir nicht anderes übrig ich bin seit 25 jahren in der möbelbranche tätig und 2005 wurde
    die firma von xxxl ubernommen und es gab einige veränderungen die sicherlich nicht alle schön wahren nun bin ich seit etwas mehr wie
    einem jahr in service center 2M und nun führungskraft dort ich kann allen sagen wer arbeiten will und was erreichen der wird bei xxxlutz
    gefördert und unterstützt der kann da auch gutes geld verdienen nur arbeitsscheus gesindel hat da keine chance
    in diesem sinne
    megavolt110

  8. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    2
    Augen zu, 50 Std. Arbeiten, Jung, flexibel, nie was hinterfragen bei 1000 Netto - Dann nach Lutz

    btw. Ihre "Parolen", war das Thema bei Führen 1 oder 2 ?

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Megavolt110 Beitrag anzeigen
    hallo zusammen
    auch ich hatte nicht vor hier zu posten @herculez aber angesichts dieser lächerlichen kommentaren die von so arbeitsscheuen sozialstaat
    schmarotzern wie euch hier gemacht werden bleibt mir nicht anderes übrig ich bin seit 25 jahren in der möbelbranche tätig und 2005 wurde
    die firma von xxxl ubernommen und es gab einige veränderungen die sicherlich nicht alle schön wahren nun bin ich seit etwas mehr wie
    einem jahr in service center 2M und nun führungskraft dort ich kann allen sagen wer arbeiten will und was erreichen der wird bei xxxlutz
    gefördert und unterstützt der kann da auch gutes geld verdienen nur arbeitsscheus gesindel hat da keine chance
    in diesem sinne
    megavolt110
    Eigentlich wollte ich mich zu den "gesteuerten" Beiträgen nicht mehr äussern. Leider sprengt dieser Beitrag jegliche Grenzen politischer Korrektness.
    Wer einen Foristen, ohne ihn persönlich zu kennen, mit folgenden Worten beschreibt:

    arbeitsscheuen sozialstaat schmarotzern

    arbeitsscheus gesindel

    zeigt, wessen Geistes Kind man ist.

    In einem Beitrag von Hui Buh wird sogar von Ketten rasseln gesprochen. Was soll das, wollen sie uns Angst machen?

    Auf derartige Beiträge werde ich nicht mehr posten. Sie zeigen aber auch, wie nervös man durch die vielen unbeantworteten Fragen geworden ist und wieviel man zwischen den Zeilen lesen kann.

  10. #40
    X39
    Gast
    http://www.mein-wochenblatt.de/epape...O_021&pub=BAWO

    Aus Siegle wird Mann Mobilia!!! Hätte damit niemals gerechnet. Hätte mit dem Namen Siegle oderr Lutz gerechnet.


    Die schräge Front sieht stark aus!!!!

  11. #41
    X39
    Gast
    Zitat Zitat von Lumido Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine Frage zu der angesprochenen Expansion. Was macht es für einen Sinn, im Umkreis von ca 60Km 4 eigene große Häuser stehen zu haben und innerhalb dieses Kreises noch 2 weitere bauen zu wollen? Der Markt ist hier doch mehr als abgedeckt....Ich kann es nicht nachvollziehen aber vielleicht kann mich ja einer aufklären...Danke
    welches eck meinen sie denn??? ca. ne halbe stunde fahrt liegt immer dazwischen würd ich mal sagen ...

  12. #42

  13. #43

  14. #44

  15. #45

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles Anders: Lutz Reinhardt gründet neues Unternehmen
    Von möbelkultur.de - Systemmeldung im Forum Möbel Kultur
    Beiträge: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 10:14
  2. Lutz-Gruppe: Zwei Neueröffnungen pro Monat
    Von möbelkultur.de - Systemmeldung im Forum Möbel Kultur
    Beiträge: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 10:24
  3. XXXL Möbelhäuser: Der rote Stuhl bleibt leer
    Von möbelkultur.de - Systemmeldung im Forum Möbel Kultur
    Beiträge: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •