Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erfahrungen mit OAM?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    44
    Kennt ihr OAM? Das Kürzel steht für Original Antike Möbel. Scheint recht erfolgreich zu sein. Die Sachen, die sie im Angebot haben, sind jedenfalls schon nicht schlecht. Nicht alles zu 100 % mein Fall. Auch preislich spielt es in einer sehr hohen Kategorie. Aber der Erfolg scheint ihnen recht zu geben.
    Extrem hochwertig sehen die Sachen aus. Und es hat halt nicht jeder wie das Billy-Regal oder die IKEA-Couch...
    Ich bin froh, dass ich mein Essen nicht selbst jagen muss. Ich wüsste nicht mal wo Pizzen leben.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16
    Ich kann den Erfolg hinter diesen Konzepten echt gut verstehen. Ich habe es auch lieber, auf Möbelstücke von kleineren spezialisierten Anbietern zurückzugreifen, als zu Massenware aus den großen Möbelhäusern zu greifen. Das geht bestimmt vielen anderen Menschen genauso. Beispielsweise war ich kürzlich auf der Suche nach einer neuen Büroausstattung und bin dann bei einem schweizer Onlineshop fündig geworden. Hier unter https://buero-blitz.ch/produkte/moebelprogramm-buero/ werden echt tolle Einrichtungsprogramme für Geschäftsräume angeboten, die sich sehr gut von der Masse abheben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •