Wenn ich so in den Handel schaue und die allgemeine, wirtschaftliche Lage betrachte, könnte man mit ein wenig Optimismus in 2011 gehen. Aber ist das wirklich berechtigt? Oder werden wir 2011 eine spektakuläre Neuauflage der "Abwrackprämie" für die Möbelbranche erleben? - Vielleicht die Sperrmüllprämie? - die BRD würde die Kosten der Stadtreinigung umlegen können und mit einem großen Rettungsschirm auch mal die Möbelbranche unterstützen.

Wie seht Ihr das?